Die “grüne Saison” wird in Lastrup eröffnet: Mit den 3. Lastruper Spring Days auf der Reitanlage von Gilbert Böckmann vom 20. bis 25. April 2011 beenden der Reit- und Fahrverein Lastrup und die MG Horse Events GmbH sportlich die Hallensaison und locken Reiter, Pferde und Zuschauer raus ins Freie.

In diesem Jahr findet erstmals eine Qualifikationsprüfung der 6 jährige Springpferde für das Bundeschampionat 2011, sowie Sichtungsprüfungen für Junioren und Junge Reiter für die Deutschen Jugend Meisterschaften statt.

Insgesamt zwei Youngster-Touren für fünf und sechs Jahre alte Springpferde, fünf Springen der schweren Klasse und das Barrierenspringen unter Flutlicht offerieren die Veranstalter zum Saisonauftakt.

Am Sonntag präsentieren sich die Hengste und deren Nachkommen der Böckmann Pferde GmbH.Der Große Preis bildet am Montagnachmittag das Finale der Lastruper Spring Days.

Insbesondere die Youngster Touren löste bereits großen Andrang aus, Gilbert Böckmann (Lastrup) und Mario Stevens (Molbergen) – die beiden Köpfe der MG Horse Events GmbH – folgen dem Prinzip, ein Turnier “von Reitern für Reiter” zu machen. Ihre Handschrift prägt die Lastruper Spring Days. Dazu kommen die exzellenten Bedingungen auf der Reitanlage: Der 50 mal 80 Meter große Turnierplatz bietet genau die Grundlage für guten Sport, auf die Springreiter so viel Wert legen.